Dienstag, 26. Februar 2008

Beutel für Stofffetzen - Bag for cutted fabric




















Irgendwo habe ich mal einen Beutel gesehen, der über den Rand hing. In dem hellgelben Kissen ist Sand, damit der Beutel auch schön hängt.




















Somewhere I have seen a bag, which hangs over the edge for flossends. In the light yellowcuchion is sand, to make it heavy enough to hold the bag open.

Kommentare:

Marifé hat gesagt…

So einen Beutel habe ich bei Kissy gesehen und auch im Geschäft, wo ich immer die Stickgarne kaufe, gibt's so etwas, aber sehr teuer. Da ist es natürlich sehr praktisch, dass Du es selbst nähen kannst. Es ist sehr groß geworden. Sieht so aus, als hast Du vor, seeehr viel zu nähen. ;-)

Liebe Grüße aus Spanien

Pippilotta hat gesagt…

Wenn ich meine Stofffetzen so ansehe, dann ist es auch besser, etwas größer... :-))

Grüße nach Spanien

Marion

Stichelbiene hat gesagt…

Gute Idee. Hält das gut durch den Sand?

LG Birgitt

Pippilotta hat gesagt…

Birgitt,

bis jetzt war es ok, wenn ich allerdings nochmals einen machen würde, dann den Beutel kleiner, und den Sandsack etwas größer.

Ich habe da überigens als erstes mal eine Lage Prospekthüllenfolie eingenäht, dann den Beutel für den Sand genäht, und dabei die Bänder mit eine fasst.

Grüße,

Marion

Rosefairy hat gesagt…

Klasse, Füchslein! Das hast Du gut gemacht.

Rosefairy