Samstag, 14. November 2009

Zeit für Veränderungen - Time for changes

Wenn ich an meiner Nähmaschine sitze, friere ich immer ganz stark, weil die Nähmaschine im kältesten Eck des Wohnzimmers ist.

Als ich gestern mit meiner Mutter telefonierte, sagte sie: Warum stellst du die Maschine auch da auf, gibt es keine bequemere Ecke??

Und Ja, es gibt sie, ich wollte schon immer mal unseren nicht mehr so tollen, und unheimlich riesigen Wohnzimmerschrank entsorgen, und genau das mache ich jetzt auch.

Zuerst werden alle meine geliebten Bücher, die ich nicht brauche, in Bananenkartons verfrachtet, macht einen späteren Umzug bestimmt um einiges leichter :-)) .

Und dann geht der Schrank in die Garage, und hinterher weg...

Den Umbau werde ich dann zeigen....

Jedenfalls habe ich dann Platz für meine Stockings.

---------------------------------------------------------------------

Each time I sit in front of my sewing machine, I freeze, because it is the coldest corner of our appartment.

When I talked yesterday to my mother, Ma said: Why do you put your sewing machine in that corner, isn't there a better place for it??

And yes, it is. And that is the right moment to let the old very huge livingroom cupboard go. At first I am packing my holy books into banana boxes. It will make a future move very much easier. :-))

And then the cupboard goes to the garage, and then away.

I will show the new livingroom then.

One thing, I have place for my stockings then.

Kommentare:

Dr. Quiltmom hat gesagt…

sometimes we get in stuck in something that isnt practical and it takes another person to point it out.Funny hu?

I have not got the mail yet. now I am intrigued.

You will have to suprise me but you do not owe me anything!

Ich bin ein Fünfzigerjahremädel. hat gesagt…

Da hast du dir ja vor Weihnachten Einiges vorgenommen! Aber es ist die richtige Entscheidung! Gutes Gelingen und zukünftig immer warme Füße! ;-))
LG,Ulla

Pippilotta hat gesagt…

Liebe Ulla,

der Schrank ist seit über einer Woche draußen. Es war eine RuckZuck Aktion. Samstag angefangen, und Sonntag war er zerlegt in Auto, Montags auf der Müllumlade station im Holzcontainer.

LG
Marion