Freitag, 4. Dezember 2009

4. Dezember 2009


So, nachdem wir schon so viel geschafft haben, geht es an den nächsten Schritt:

Wir brauchen 48 fertige Patches.

ich stehe mit dem Easy Angle Lineal auf Kriegsfuß, wir mögen uns nicht wirklich.

ich mache die Quadrate immer etwas größer als ich sie brauche, und schneide sie dann mit dem Square up Lineal von Quilt in a day. Das ist mein allerliebstes Lineal.

Also:

24 Stücke 4 1/4 x 4 1/4 inch in Natur und Gelb.

Diagonale einzeichnen, Nähen je 1/4 inch entfernt von der Diagonalen auf beiden Seiten.

mit dem Lineal auf die Größe von 3,5 x 3,5 inch bringen, bügeln , fertig.

ODER:

wenn ihr so gut mit dem Easy Angle Lineal auskommt, wie meine Freundin Tamara, dann nehmt 3,5 inch streifen, und schneidet je 48 Stücke in Natur, und in Gelb.

Nähen, Fertig.



Today we do something different:

Because of a antipathie from the Easy Angle ruler and me, I make the triangle squares a bit different.

I used 24 pieces 4 1/4 x 4 1/4 inch in nature and also 24 in yellow.

I marked the bias and then sew a 1/4 inch away from the mark I have made. both sides.

Then I square it up with the square up ruler from Quilt in a day ( my favourite tool).

48 pieces 3,5 x 3,5 inch.

If you have the Easy Angle ruler as your favourite tool, like my dear friend Tamara, please be free to use this with 3,5 inch strips.

You need 48 pieces in nature and yellow.



Keine Kommentare: