Freitag, 25. Juni 2010

No sew swap 2010

Ihr hattet mich gefragt, was mit den fertigen Blöcken passiert:

hier ist das fertige Werk, grade von der Maschine gehüpft.

Diese Decke bekommt Samantha, die Tochter von meiner Freundin Joy, weil sie eine Aufmunterung gut gebrauchen kann, da sie es im Moment nicht so leicht hat.

Ich habe jeden Block anders abgesteppt, und deshalb sieht es auf der Rückseite sehr interessant aus.




You had asked me, what will happen with the no sew blocks?

Here you can see, what happenend with them. A quilt for Samantha, the daughter from my friend Joy, who has a hard time at the moment. So I hope it will cheer her up.

I have quilted each block different.


-----------------------------------------------------

Kommentare:

Pat hat gesagt…

Your red, white and blue quilt looks very nice.

Mit Nadel und Faden hat gesagt…

Hallo Marion,

der Quilt ist wunderschön geworden.

LG Regina

kloeppli hat gesagt…

Ich hoffe, er hilft allen..........
Wunderschön ist er geworden.
Marion

Rosefairy hat gesagt…

Liebes Füchslein,

eigentlich müsstest Du mal einen Quilt geschenkt bekommen für all die Liebe, mit der Du solche für andere nähst. :-)

Liebe Grüße,
Rosefairy